• Hydrogen peroxide production process
  • Hydrogen peroxide production process

Verfahren zur Herstellung von Wasserstoffperoxid

Kurze Beschreibung:

Die chemische Formel von Wasserstoffperoxid ist H2O2, allgemein bekannt als Wasserstoffperoxid.Aussehen ist eine farblose transparente Flüssigkeit, es ist ein starkes Oxidationsmittel, seine wässrige Lösung ist für die medizinische Wunddesinfektion und Umweltdesinfektion und Lebensmitteldesinfektion geeignet.


Produktdetail

Produkt Tags

Verfahren zur Herstellung von Wasserstoffperoxid

Die chemische Formel von Wasserstoffperoxid ist H2O2, allgemein bekannt als Wasserstoffperoxid.Aussehen ist eine farblose transparente Flüssigkeit, es ist ein starkes Oxidationsmittel, seine wässrige Lösung ist für die medizinische Wunddesinfektion und Umweltdesinfektion und Lebensmitteldesinfektion geeignet.Unter normalen Umständen zerfällt es in Wasser und Sauerstoff, aber die Zersetzungsgeschwindigkeit ist extrem langsam, und die Geschwindigkeit der Reaktion wird durch Zugabe eines Katalysators beschleunigt - Mangandioxid oder kurzwellige Strahlung.

Physikalische Eigenschaften

Die wässrige Lösung ist eine farblose transparente Flüssigkeit, löslich in Wasser, Alkohol, Ether und unlöslich in Benzol und Petrolether.

Reines Wasserstoffperoxid ist eine hellblaue viskose Flüssigkeit mit einem Schmelzpunkt von -0,43 ° C und einem Siedepunkt von 150,2 ° C. Das reine Wasserstoffperoxid ändert seine molekulare Konfiguration, daher ändert sich auch der Schmelzpunkt.Die Feststoffdichte am Gefrierpunkt betrug 1,71 g/l, und die Dichte nahm mit steigender Temperatur ab.Es hat einen höheren Assoziationsgrad als H2O, daher sind seine Dielektrizitätskonstante und sein Siedepunkt höher als bei Wasser.Reines Wasserstoffperoxid ist relativ stabil und wird beim Erhitzen auf 153 ° C heftig in Wasser und Sauerstoff zersetzt. Es ist erwähnenswert, dass Wasserstoffperoxid keine intermolekulare Wasserstoffbindung aufweist.

Wasserstoffperoxid hat eine starke Oxidationswirkung auf organische Substanzen und wird allgemein als Oxidationsmittel verwendet.

Chemische Eigenschaften

1. Oxidativ
(Bleiweiß im Ölgemälde [basisches Bleikarbonat] reagiert mit Schwefelwasserstoff in der Luft zu schwarzem Bleisulfid, das mit Wasserstoffperoxid gewaschen werden kann.)
(erfordert alkalisches Medium)

2. Reduzieren
3. In 10 ml 10 %ige Probenlösung 5 ml verdünnte Schwefelsäure-Testlösung (TS-241) und 1 ml Kaliumpermanganat-Testlösung (TS-193) geben.
Es sollten Blasen entstehen und die Färbung von Kaliumpermanganat verschwindet.Es ist sauer auf Lackmus.Bei organischen Stoffen ist es explosiv.
4. 1 g Probe entnehmen (auf 0,1 mg genau) und mit Wasser auf 250,0 ml verdünnen.25 ml dieser Lösung wurden genommen und 10 ml verdünnte Schwefelsäure-Testlösung (TS-241) wurden zugegeben, gefolgt von einer Titration mit 0,1 mol/l Kaliumpermanganat.0,1 Mol/L pro ml.Kaliumpermanganat entspricht 1,70 mg Wasserstoffperoxid (H 2 O 2 ).
5. Bei organischen Stoffen Hitze, Freisetzung von Sauerstoff und Wasser, bei Chromsäure, Kaliumpermanganat, Metallpulver heftig reagiert.Um eine Zersetzung zu verhindern, kann eine Spurenmenge eines Stabilisators wie Natriumstannat, Natriumpyrophosphat oder dergleichen zugesetzt werden.
6. Wasserstoffperoxid ist eine sehr schwache Säure: H2O2 = (reversibel) = H++HO2-(Ka = 2,4 x 10-12).Daher kann das Peroxid des Metalls als sein Salz angesehen werden.

Der Hauptzweck

Die Verwendung von Wasserstoffperoxid wird in medizinische, militärische und industrielle Anwendungen unterteilt.Die tägliche Desinfektion ist medizinisches Wasserstoffperoxid.Das medizinische Wasserstoffperoxid kann darmpathogene Bakterien, eitrige Kokken und pathogene Hefen abtöten, die allgemein zur Flächendesinfektion von Gegenständen verwendet werden.Wasserstoffperoxid hat eine Oxidationswirkung, aber die Konzentration von medizinischem Wasserstoffperoxid ist gleich oder kleiner als 3 %.Wenn es auf die Wundoberfläche gewischt wird, brennt es, die Oberfläche wird zu Weiß und Blasen oxidiert und kann mit Wasser gewaschen werden.Nach 3-5 Minuten Stellen Sie den ursprünglichen Hautton wieder her.

Die chemische Industrie dient als Rohstoff zur Herstellung von Natriumperborat, Natriumpercarbonat, Peressigsäure, Natriumchlorit, Thioharnstoffperoxid etc., Oxidationsmitteln wie Weinsäure und Vitaminen.Die pharmazeutische Industrie wird als Bakterizid, Desinfektionsmittel und Oxidationsmittel für die Herstellung von Thiram und 40 Litern antibakterieller Wirkstoffe verwendet.Die Druck- und Färbeindustrie wird als Bleichmittel für Baumwollgewebe und als Färbemittel für die Küpenfärbung verwendet.Entfernung von Eisen und anderen Schwermetallen bei der Herstellung von Metallsalzen oder anderen Verbindungen.Wird auch in Galvanikbädern verwendet, um anorganische Verunreinigungen zu entfernen und die Qualität der beschichteten Teile zu verbessern.Wird auch zum Bleichen von Wolle, Rohseide, Elfenbein, Zellstoff, Fett usw. verwendet. Hohe Konzentrationen von Wasserstoffperoxid können als Raketentreibstoff verwendet werden.

Ziviler Gebrauch: um mit dem Geruch des Küchenabflusses fertig zu werden, um in der Apotheke Wasserstoffperoxid plus Wasser plus Waschpulver in den Abwasserkanal zu kaufen, kann dekontaminiert, desinfiziert, sterilisiert werden;

3%iges Wasserstoffperoxid (medizinische Qualität) zur Wunddesinfektion.

Arbeitsrecht

Verfahren zur Herstellung von alkalischem Wasserstoffperoxid: Eine kryptonhaltige Luftelektrode zur Herstellung von alkalischem Wasserstoffperoxid, dadurch gekennzeichnet, dass jedes Elektrodenpaar aus einer Anodenplatte, einem Kunststoffnetz, einer Kationenmembran und einer heliumhaltigen Luftkathode am oberen Ende besteht und unteren Enden des Elektrodenarbeitsbereichs.Es gibt eine Verteilungskammer zum Eintreten des Fluids und eine Sammelkammer zum Abführen des Fluids, und eine Öffnung ist am Fluideinlass angeordnet, und die Mehrkomponentenelektrode verwendet ein begrenztes Dipol-Reihenverbindungsverfahren, um die plastische Weichheit der zirkulierenden Anode zu verlängern Alkaliwassereinlass und -auslass.Nachdem das Rohr mit dem Flüssigkeitssammelverteiler verbunden ist, wird die Mehrkomponenten-Elektrodengruppe durch die Einheitsplatte zusammengebaut.

Phosphorsäure-Neutralisationsverfahren: Es ist dadurch gekennzeichnet, dass es aus einer wässrigen Natriumperoxidlösung durch die folgenden Schritte hergestellt wird:

(1) Eine wässrige Lösung von Natriumperoxid wird mit Phosphorsäure oder Natriumdihydrogenphosphat NaH2PO4 auf einen pH-Wert von 9,0 bis 9,7 neutralisiert, um eine wässrige Lösung von Na2HPO4 und H2O2 zu bilden.

(2) Die wässrige Lösung von Na2HPO4 und H2O2 wurde auf +5 bis -5 °C gekühlt, so dass das meiste Na2HPO4 als Na2HPO4·10H2O-Hydrat ausgefällt wurde.

(3) Ein Gemisch, das Na2HPO4·10H20-Hydrat und eine wässrige Wasserstoffperoxidlösung enthielt, wurde in einem Zentrifugenseparator getrennt, um Na2HPO4·10H20-Kristalle von einer kleinen Menge Na2HPO4 und einer wässrigen Wasserstoffperoxidlösung abzutrennen.

(4) Die wässrige Lösung, die eine kleine Menge Na2HPO4 und Wasserstoffperoxid enthielt, wurde in einem Verdampfer verdampft, um einen Dampf zu erhalten, der H2O2 und H2O enthielt, und eine konzentrierte Salzlösung von Na2HPO4, die Wasserstoffperoxid enthielt, wurde vom Boden abgelassen und in den Neutralisationstank zurückgeführt .

(5) Der Wasserdampf, der H2O2 und H2O enthält, wird einer fraktionierten Destillation unter reduziertem Druck unterzogen, um etwa 30 % H2O2-Produkt zu erhalten.

Elektrolytisches Schwefelsäureverfahren: elektrolysierte 60%ige Schwefelsäure, um Peroxodischwefelsäure zu erhalten, und dann hydrolysiert, um eine Konzentration von 95% Wasserstoffperoxid zu erhalten.

2-Ethyloxim-Verfahren: Das Hauptverfahren der industriellen Produktion ist das 2-Ethyloxim (EAQ)-Verfahren.2-Ethylhydrazin bei einer bestimmten Temperatur.

Die Kraft reagiert mit Wasserstoff unter der Wirkung eines Katalysators, um 2-Ethylhydrochinon zu bilden, und 2-Ethylhydrochinon erzeugt Sauerstoff mit Sauerstoff bei einer bestimmten Temperatur und einem bestimmten Druck.

Reduktionsreaktion, 2-Ethylhydrochinon wird reduziert, um 2-Ethylhydrazin zu bilden, und Wasserstoffperoxid wird gebildet.Nach der Extraktion wird eine wässrige Wasserstoffperoxidlösung erhalten und schließlich durch schwere aromatische Kohlenwasserstoffe gereinigt, um eine qualifizierte wässrige Wasserstoffperoxidlösung zu erhalten, die allgemein als Wasserstoffperoxid bekannt ist.Der größte Teil dieses Verfahrens wird zur Herstellung von 27,5 % Wasserstoffperoxid verwendet, und eine wässrige Wasserstoffperoxidlösung mit höherer Konzentration (z. B. 35 %, 50 % Wasserstoffperoxid) kann durch Destillation erhalten werden.


  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns

    Verwandte Produkte

    • Furfural and corn cob produce furfural process

      Furfural und Maiskolben produzieren den Furfuralprozess

      Zusammenfassung Die Pentosan enthaltenden Pflanzenfaserstoffe (wie Maiskolben, Erdnussschalen, Baumwollsamenschalen, Reishülsen, Sägemehl, Baumwollholz) hydrolysieren unter dem Einfluss bestimmter Temperaturen und Katalysatoren zu Pentose, Pentosen geben drei Wassermoleküle ab, um Furfural zu bilden Der Maiskolben wird in der Regel von den Materialien verwendet und nach einer Reihe von Prozessen, die Reinigung, Zerkleinerung, mit Säure enthalten ...

    • Dealing with the new process of furfural waste water closed evaporation circulation

      Umgang mit dem neuen Verfahren der Furfuralabfälle ...

      Nationales Erfindungspatent Die Eigenschaften und Behandlungsmethode von Furfuralabwässern: Es hat eine starke Säure.Das untere Abwasser enthält 1,2 % bis 2,5 % Essigsäure, die trüb, khakifarben und mit einer Lichtdurchlässigkeit von <60 % ist.Neben Wasser und Essigsäure enthält es auch extrem wenig Furfural, andere Spuren organischer Säuren, Ketone usw. Der CSB im Abwasser beträgt etwa 15000 ~ 20000 mg / L ...