• Double Mash column three-effect differential pressure distillation process
  • Double Mash column three-effect differential pressure distillation process

Dreifach-Differenzdruckdestillationsverfahren mit Doppelmaischekolonne

Kurze Beschreibung:

Dieses Verfahren eignet sich zur Herstellung von allgemeinem Alkohol und Kraftstoffethanol.Dieses Verfahren hat das nationale Patent von China erhalten.Es ist das einzige Verfahren auf der Welt, das die Destillationstechnologie mit doppeltem Kaltturm und dreistufiger thermischer Kopplung verwendet, um den Alkohol allgemeiner Qualität herzustellen.


Produktdetail

Produkt Tags

Überblick

Die Doppelsäulen-Destillationsproduktion des allgemeinen Alkoholverfahrens besteht hauptsächlich aus dem feinen Turm II, dem groben Turm II, dem raffinierten Turm I und dem groben Turm I. Ein System enthält zwei grobe Türme, zwei feine Türme und einen Turm betritt den Dampf vier Türme.Der Differenzdruck zwischen dem Turm und dem Turm und die Temperaturdifferenz werden verwendet, um allmählich Wärme durch den Reboiler auszutauschen, um den Zweck der Energieeinsparung zu erreichen.Bei der Arbeit werden die beiden Rohtürme gleichzeitig beschickt, und die beiden Feintürme nehmen gleichzeitig Alkohol auf.Gegenwärtig wird das Verfahren bei vielen Herstellern von allgemeinem Alkohol und Kraftstoffethanol gefördert.

Double coarse tower three-effect differential pressure distillation process1

Drittens die Prozesseigenschaften

1. Niedriger Energieverbrauch, 1,2 Tonnen Alkoholkonsum.

2. Ein Dampf strömt durch den Reboiler, um den feinen Turm II zu erhitzen, der obere Weindampf des feinen Turms II heizt den rohen Turm II durch den Reboiler, der obere Weindampf des rohen Turms II heizt direkt den feinen Turm I und den feinen Turm I auf Turmspitze Wein durchläuft den Reboiler heizt die Rohsäule I. Ein Turm tritt in den Dampf und vier Türme ein, um eine thermische Kopplung mit drei Effekten zu erreichen, um Energieeinsparungen zu erzielen.

3. Unter Verwendung des Differenzdrucks und der Temperaturdifferenz zwischen dem Turm und dem Turm, um allmählich Wärme durch den Reboiler auszutauschen, kann die Wärme maximal genutzt werden, wodurch effektiv Energie gespart wird.

Viertens der Prozess

Double coarse tower three-effect differential pressure distillation process2

Fünf, Heizmethode

Der Schlüssel zur Energieeinsparung des Prozesses ist der Heizmodus.Der Primärdampf wird vom Reboiler indirekt erhitzt, um den Turm II zu reinigen.Das dampfkondensierte Wasser wärmt die reife Gärungsmaische und den Rohalkohol vor und kehrt dann zur Wiederverwendung in den Weichwassertank des Kessels zurück;Der veredelte Turm II-Weindampf passiert den Reboiler.Die Rohkolonne II wird beheizt;der Feinweindampf der Kolonne I wird durch den Aufkocher zur Rohkolonne I erhitzt.

Dabei ist der Rohturm I ein Unterdruckturm, der Grobturm II und der Feinturm I Atmosphärendruckturm und der Feinturm II ein Überdruckturm.Die Druckdifferenz und die Temperaturdifferenz werden zum schrittweisen Aufheizen verwendet.Ein Turm tritt in den Dampf und drei Türme ein, um eine thermische Kopplung mit drei Effekten zu erreichen, um Energiesparzwecke zu erreichen.

Double coarse tower three-effect differential pressure distillation process3

Sechstens der Materialtrend

Die zweistufig vorgewärmte Fermentationsmaische gelangt zur Abtrennung des Aldehyds zunächst über Kopf in die Rohkolonne I und teilt dann die Maische durch den Verteiler in zwei Teile: Ein Teil gelangt in die Grobkolonne II, der andere Teil in die Grobkolonne I Nachdem die vergorene Maische in den Rohturm II eintritt, wird die schlechte Flüssigkeit vom Boden des Turms entfernt, und die Rohlauge tritt in den Feinturm I ein, um konzentriert und ausgetragen zu werden, und ein Teil des fertigen Alkohols wird oben entnommen Seitenlinie.

Nach dem im Sumpf veredelten Turm I Leichtwein und im Rohturm I Kopfweinschwadenkondensat gelangt es in den Feinturm II, konzentriert und entfernt im Feinturm II und entnimmt einen Teil des fertigen Alkohols in der oberen Seitenlinie, und die hochsiedenden Verunreinigungen wie Fuselöl aus dem unteren Teil des Feinturms II entnehmen.

Double coarse tower three-effect differential pressure distillation process4

Seven, das allgemeine Niveau des Alkoholkonsums und Qualitätsvergleichstabelle

Double coarse tower three-effect differential pressure distillation process5

  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns

    Verwandte Produkte

    • Evaporation and crystallization technology

      Verdampfungs- und Kristallisationstechnologie

      Melasse-Alkohol-Abfallflüssigkeit Fünf-Effekt-Verdampfungsvorrichtung Überblick Quelle, Eigenschaften und Schaden von Melasse-Alkohol-Abwasser Melasse-Alkohol-Abwasser ist hochkonzentriertes und farbreiches organisches Abwasser, das aus der Alkoholwerkstatt der Zuckerfabrik zur Herstellung von Alkohol nach der Fermentation von Melasse abgeleitet wird.Es ist reich an Proteinen und anderen organischen Stoffen und ...

    • Threonine continuously crystallization process

      Threonin kontinuierlicher Kristallisationsprozess

      Einführung von Threonin L-Threonin ist eine essentielle Aminosäure, und Threonin wird hauptsächlich in der Medizin, in chemischen Reagenzien, Nahrungsstärkungsmitteln, Futterzusatzstoffen usw. verwendet. Insbesondere nimmt die Menge an Futterzusatzstoffen schnell zu.Es wird oft dem Futter von jungen Ferkeln und Geflügel zugesetzt.Es ist die zweite eingeschränkte Aminosäure in Schweinefutter und die dritte eingeschränkte Aminosäure in Geflügelfutter.Hinzufügen L-th ...

    • Waste water containing salt evaporation crystallization process

      Abwasser mit Salzverdunstungskristall...

      Überblick Für die Eigenschaften des "hohen Salzgehalts" von Abfallflüssigkeit, die in der Zellulose-, Salzchemie- und Kohlechemieindustrie produziert wird, wird das Drei-Effekt-Zwangsumlaufverdampfungssystem zum Konzentrieren und Kristallisieren verwendet, und die übersättigte Kristallaufschlämmung wird zum Separator geschickt Kristallsalz zu gewinnen.Nach der Trennung kehrt die Mutterlauge in das System zurück, um fortzufahren.Umlauf...

    • Five-Column Three-Effect Multi-Pressure Distillation Process

      Fünf-Säulen-Drei-Effekt-Mehrdruckdestillier...

      Überblick Die Fünf-Türme-Drei-Effekt-Destillation ist eine neue energiesparende Technologie, die auf der Grundlage der traditionellen Fünf-Türme-Differenzdruckdestillation eingeführt wurde, die hauptsächlich für die Herstellung von Premium-Alkohol verwendet wird.Die Hauptausrüstung der traditionellen Differenzdruckdestillation mit fünf Türmen umfasst einen Rohdestillationsturm, einen Verdünnungsturm, einen Rektifikationsturm, einen Methanolturm, ...

    • Ethanol production process

      Ethanol-Produktionsprozess

      Erstens, Rohmaterialien In der Industrie wird Ethanol im Allgemeinen durch ein Stärkefermentationsverfahren oder ein Ethylen-Direkthydratationsverfahren hergestellt.Gärungsethanol wurde auf Basis der Weinbereitung entwickelt und war lange Zeit das einzige industrielle Verfahren zur Herstellung von Ethanol.Die Rohstoffe des Fermentationsverfahrens umfassen hauptsächlich Getreiderohstoffe (Weizen, Mais, Sorghum, Reis, Hirse, o...

    • Aginomoto continuous crystallization process

      Kontinuierlicher Aginomoto-Kristallisationsprozess

      Überblick Sie stellt eine Vorrichtung und ein Verfahren zum Bilden einer kristallinen Halbleiterschicht auf einem Substrat bereit.Die Halbleiterschicht wird durch Dampfabscheidung gebildet.Ausführen von gepulsten Laserschmelz-/Rekristallisationsprozessen, um die Halbleiterschicht in kristalline Schichten umzuwandeln.Die Laser- oder andere gepulste elektromagnetische Strahlung platzt und wird als gleichmäßig über die Behandlungszone verteilte Form gebildet und ...