• Dealing with the new process of furfural waste water closed evaporation circulation
  • Dealing with the new process of furfural waste water closed evaporation circulation

Der Umgang mit dem neuen Verfahren des Furfuralabwassers geschlossener Verdunstungskreislauf

Kurze Beschreibung:

Durch Furfural erzeugtes Abwasser gehört zu komplexen organischen Abwässern, die Essigsäure, Furfural und Alkohole, Aldehyde, Ketone, Ester, organische Säuren und viele Arten von organischen Stoffen enthalten. Der pH-Wert beträgt 2-3, eine hohe COD-Konzentration und eine schlechte biologische Abbaubarkeit .


Produktdetail

Produkt Tags

Nationales Erfindungspatent

Die Eigenschaften und Behandlungsmethode von Furfural-Abwasser: Es hat eine starke Säure.Das untere Abwasser enthält 1,2 % bis 2,5 % Essigsäure, die trüb, khakifarben und mit einer Lichtdurchlässigkeit von <60 % ist.Neben Wasser und Essigsäure enthält es auch extrem wenig Furfural, andere Spuren organischer Säuren, Ketone usw. Der CSB im Abwasser beträgt etwa 15.000 bis 20.000 mg/L, der BSB beträgt etwa 5.000 mg/L, SS beträgt etwa 250 mg/L, und die Temperatur beträgt etwa 100℃.Wenn das Abwasser nicht direkt behandelt und eingeleitet wird, wird die Wasserqualität unweigerlich stark verschmutzt und die Struktur der ökologischen Umwelt zerstört.Die allgemeinen Behandlungsmethoden umfassen hauptsächlich: chemische Methode, biologische Methode (stromaufwärtige aerobe Reaktion, gefilterte aerobe Reaktion usw.), aerobe Behandlungsverfahren (SBR-Reaktion, Kontaktoxidationsreaktion), unter denen die aerobe Behandlung eine weitere nach der anaeroben Behandlung ist. um den Standard der Abwasserqualität zu gewährleisten, ist ein unverzichtbarer Behandlungsprozess bei der Behandlung von Furfural-Abwässern.In der Projektinbetriebnahmephase verschwendet die aerobe Inbetriebnahme jedoch viel Zeit und Geld, was die Kosten von Wasseraufbereitungsprojekten, wie z. B. der Inbetriebnahme, erhöht.Wenn es nicht gut ist, kann der Gesamtprozess nicht ausgeführt werden, daher ist aerobes Debuggen für das Gesamtprojekt sehr wichtig, aber Nährstoffe sind beim aeroben Debuggen unerlässlich.

Durch Furfural erzeugtes Abwasser gehört zu komplexen organischen Abwässern, die Essigsäure, Furfural und Alkohole, Aldehyde, Ketone, Ester, organische Säuren und viele Arten von organischen Stoffen enthalten. Der pH-Wert beträgt 2-3, eine hohe COD-Konzentration und eine schlechte biologische Abbaubarkeit .

Der Prozess betrachtet Sattdampf als Wärmequelle, macht Verdampfungssystem.

Abwasser verdampft, Druck erhöhen, um Produktionsanforderungen zu erreichen, Furfural und Wärme aus dem Abwasser recyceln, um Abwasserrecycling im Produktionsprozess zu realisieren.Das Gerät übernimmt ein automatisches Programm zur Steuerung.

Dealing with the new process of furfural waste water closed evaporation circulation1

  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns

    Verwandte Produkte

    • Hydrogen peroxide production process

      Verfahren zur Herstellung von Wasserstoffperoxid

      Wasserstoffperoxid-Produktionsprozess Die chemische Formel von Wasserstoffperoxid ist H2O2, allgemein bekannt als Wasserstoffperoxid.Aussehen ist eine farblose transparente Flüssigkeit, es ist ein starkes Oxidationsmittel, seine wässrige Lösung ist für die medizinische Wunddesinfektion und Umweltdesinfektion und Lebensmitteldesinfektion geeignet.Unter normalen Umständen zerfällt es in Wasser und Sauerstoff, aber die Zersetzungsratte ...

    • Furfural and corn cob produce furfural process

      Furfural und Maiskolben produzieren den Furfuralprozess

      Zusammenfassung Die Pentosan enthaltenden Pflanzenfaserstoffe (wie Maiskolben, Erdnussschalen, Baumwollsamenschalen, Reishülsen, Sägemehl, Baumwollholz) hydrolysieren unter dem Einfluss bestimmter Temperaturen und Katalysatoren zu Pentose, Pentosen geben drei Wassermoleküle ab, um Furfural zu bilden Der Maiskolben wird in der Regel von den Materialien verwendet und nach einer Reihe von Prozessen, die Reinigung, Zerkleinerung, mit Säure enthalten ...